Eizo CS270

Eizo CS270

Produktinformation

  • Hersteller: Eizo
  • Auflösung: 2560×1440
  • Reaktionszeit: 15 ms
  • Bildwiederholfrequenz:
  • Anzahl Farben: 1073 Mio.
  • Helligkeit: 300 cd/qm
  • Kontrast: 1000:1
  • Gewicht: 10,6kg
  • Eingänge: DVI, DisplayPort, HDMI
  • Stromverbrauch: 34 Watt
  • Lautsprecher: nein
  • Kippfunktion: ja

Optik und Ergonomie

Wie bei den anderen Modellen der Marke Eizo ist auch der CS270 schlicht in dunklem Kunststoff gehalten. Der eigentlich recht zierliche 27 Zoll Monitor kommt dann doch wuchtig her, was vermutlich im Hinblick auf die Stabilität geschehen ist. Diese fällt äußerst gut aus, was man auch an den Bildern durch den großen Standfuß feststellen kann. Ein Wackeln konnte in unserem 27 Zoll Monitor Vergleich nicht festgestellt werden, auch bei stärkeren Bewegungen des Tisches.
Die Qualität der Verarbeitung des Eizo CS270 ist sehr gut gelungen, an keiner Stelle sind größere Mängel wie billige Kunststoffe festzustellen. Verstellt werden kann der 27 Zoll Monitor ohne Probleme in alle notwendigen Positionen, sodass ein bequemes Arbeiten kein Problem darstellen sollte.

 

Darstellungsqualität

Im Eizo CS270 wurde ein IPS-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung verbaut. Das verspricht schon mal eine relativ natürliche Farbdarstellung. Die Anzahl der Farben, die bei diesem 27 Zoll Monitor dargestellt werden können, ist weitaus höher als bei herkömmlichen Monitoren: So können bis zu 1073 Millionen Farben dargestellt werden, wo andere normalerweise "nur" 16,7 Millionen verschiedene Farbtöne wiedergeben können. Durch eine sogenannte 16 Bit LUT können bestimmte Fehler bei der Farbwiedergabe verhindert werden und Farben werden präzise und möglichst original dargestellt. In unseren Recherechen zu 27 Zoll Monitor Tests konnte daher auch festgestellt werden, dass Farben sehr neutral und natürlich wiedergegeben werden, wodurch sich dieser 27 Zoll Monitor wohl sehr für Bildbearbeitung und all diejenigen eignet, die gerne mit Fotos oder Grafiken arbeiten wollen. Über den DisplayPort Eingang lassen sich sogar 10 Bit Signale einspeisen, die dafür sorgen, dass Verläufe sehr viel Glatter und ohne unschöne Stufen wiedergegeben werden können. Durch die mitgelieferte Software ColorNavigator und den USB-Eingang am Eizo CS270 können die Farben durch den Benutzer so genau kalibriert werden, dass sie möglichst neutral aussehen. Außerdem ist die WQHD-Auflösung mit 2560×1440 Pixeln dafür verantwortlich, dass ein scharfes Bild dargestellt wird.
Die Bilder werden sehr homogen dargestellt, was bedeutet, dass die gesamte Bildfläche bei einem Bild genau denselben Farbton zeigt, ohne dass etwa Verfälschungen an den Rändern auftreten. Wie bereits angesprochen werden bei einem anderen Blickwinkel durch die IPS-Technik beim Eizo CS270 auch hier keine großen Verfälschungen angezeigt; die Blickwinkelstabilität ist gegeben. Allerdings lässt sich auf Grundlage verschiedener 27 Zoll Monitor Test feststellen, dass die Reaktionszeit dadurch nicht gerade im niedrigen Bereich liegt und es vergleichsweise lange dauert, bis sich Bilder etwa in Computerspielen aufgebaut haben. Damit ist auch klar, dass eingefleischte Gamer, die viele Ego-Shooter spielen und damit eine niedrige Reaktionszeit benötigen, nicht ganz zufriedengestellt werden. Wer nur gelegentlich spielt, wird etwas weniger Probleme damit haben.
Ohnehin ist dieser 27 Zoll Monitor ja aber auf Bild-und Fotobearbeitung spezialisiert, und hier kann er auch deutlich seine Stärken aufzeigen, von denen Gaming-Monitore nur träumen können.

 

Anschlüsse

Im Eizo sind drei Anschlüsse verbaut: Ein HDMI-Anschluss, ein DisplayPort und ein DVI-Eingang. Zusätzlich dazu gibt es einen USB Anschluss, wodurch man den CS270 direkt mit dem PC verbinden kann. Alle Anschlüsse sind somit gängig und lassen einen nichts vermissen; übermäßig viele sind nicht verbaut.

 

Bedienelemente

Die Bedienelemente sind alle beschriftet und gut sichtbar am Rahmen platziert, sodass man nicht versehentlich eine falsche Taste berührt. Es kann mit einem Tastendruck direkt die Quelle ausgewählt werden und auch die Helligkeit kann man schnell einstellen.

 

Features

Über das OSD (OnScreenDisplay) kann jede beliebige Einstellung bequem gewählt werden. Die Menüführung wurde sinnvoll gestaltet, sodass Einstellungen wie z.B. der Tonwert und die Farben relativ einfach vorgenommen und je nach Anwendung oder Einsatzgebiet des 27 Zoll Monitors angepasst werden können.

 

Fazit

Eizo liefert mit dem CS270 einen sehr interessanten Monitor für alle Fotografen, Bildbearbeiter und diejenigen, die auf satte und extrem natürliche Farben Wert legen. Gemessen an der Leistung ist der Preis, der dafür verlangt wird, durchaus angemessen. Auch die Fachpresse ist sich beim Eizo CS270 einig, dass dieser 27 Zoll Monitor für alle Bildbearbeiter absolut geeignet ist; er schneidet in den in zahlreichen 27 Zoll Monitor Tests erwähnten Kategorien überaus gut ab. Feinste Details werden fehlerfrei dargestellt und dank der 1073 Mio. verschiedenen Farben, die dargestellt werden können, kann ein naturgetreues Bild erreicht werden. Die hohe und robuste Verarbeitung und die mit 5 Jahren sehr umfangreich ausfallende Garantie runden den CS270 noch gelungen ab.
Wem hier 27 Zoll zu groß sein sollten, der kann bedenkenlos auch zum baugleichen 24-Zöller CS240 greifen, wobei 27 Zoll in diesem Metier durchaus sinnvoll sind, um noch mehr Details darstellen zu können.

Direkt zum Angebot auf Amazon